Extraförderfonds

Jugendliche haben ein hohes kreatives Potential - Die AktivRegion möchte dieses Potential erschließen und Jugendprojekte direkt unterstützen. Dafür hat die AktivRegion Alsterland einen "Jugendförderfonds für Jugendprojekte“ eingerichtet. Der Beirat der AktivRegion Alsterland entscheidet über die Verteilung der Mittel.

Jugendprojekte können gefördert werden, wenn sie folgende Grundkriterien erfüllen:

  • Junge Menschen bis 27 Jahre
  • Projekt wird ausschließlich für Kinder/Jugendliche initiiert
  • Projekt sollte unter der Beteiligung von Kindern/Jugendlichen umgesetzt werden
  • Gemeinnützigkeit
  • Gesetzeskonformität

Die Förderrichtlinien für den Jugendförderfonds findet ihr hier

Infos zu den geförderten Projekten findet ihr hier

Habt ihr Ideen oder Wünsche für Projekte die insbesondere euch als Jugendliche betreffen und für die ihr euch einsetzen wollt? Habt ihr Fragen dazu oder braucht Hilfestellung?

Wir helfen euch weiter. In einem Beratungsgespräch werden Fördermöglichkeiten und ggf. Umsetzungswege erörtert. Auch bei der Antragserstellung stehen wir euch mit Rat und Tat zur Seite.

Ruft uns gerne an oder schickt uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf eure Ideen!

Antragsvordruck!

Um kleinere Vorhaben, die dem Austausch von Menschen innerhalb der Europäischen Union dienen, zu fördern, wurde von der AktivRegion Alsterland Mitte 2017 dieser neue Förderfonds eingerichtet.
Es geht darum, Partnerschaften mit anderen Ländern, (Jugend-) Austausche von Gruppen oder Freundschaften über Grenzen hinweg zu unterstützen und dadurch den Zusammenhalt der Europäischen Union zu festigen und den Einwohnern die Vorteile des Zusammenschlusses aufzuzeigen. Das Image des Staatenbundes, der oft nur als bürokratische Institution gesehen wird, soll somit ein klein wenig bürgernäher und „greifbarer“ werden.
Daher werden, bei Erfüllung der vom Beirat festgelegten Förderrichtlinien, Zuschüsse von bis zu 500,- € pro Antrag an gemeinnützige Vereine oder ehrenamtliche Organisationen gezahlt, die sich mit ihrem Projekt für einen europäisch-völkerverbindenden Gedanken und Austausch einsetzen.
Insgesamt stehen in dem Fonds 5.000,- € pro Jahr aus den Eigenmitteln der AktivRegion zur Verfügung.
Die Anträge können fortlaufend beim Regionalmanagement eingereicht werden und werden nach einer ersten Vorprüfung vom Beirat besprochen und entschieden.
Bei allen Fragen dazu steht Ihnen das Regionalmanagement gerne zur Verfügung.

Die Förderrichtlinien finden Sie hier

Infos zu den geförderten Projekten finden Sie hier

Antragsvordruck!