Projektaufruf: Regionalbudget für Kleinprojekte

Ab sofort können Anträge zur Förderung von Projekten durch das Regionalbudget gestellt werden.

Mit dem Regionalbudget steht der AktivRegion Alsterland seit diesem Jahr ein neues Instrument zur Förderung der ländlichen Entwicklung zur Verfügung. Kleinprojekte, deren förderfähige Gesamtausgaben zwischen 2.500 € und 20.000 € liegen, können in der AktivRegion Alsterland mit einer Förderquote von 80% unterstützt werden.

Gefördert werden können Projekte, die den GAK Maßnahmen 4.0 (Dorfentwicklung), 5.0 (Infrastrukturmaßnahmen), 8.0 (Kleinstunternehmen der Grundversorgung) und 9.0 (lokale Basisdienstleistungen) und den Zielen der Integrierten Entwicklungsstrategie der AktivRegion Alsterland zugeordnet werden können.

Wichtig ist, dass die Projekte bis zum 15. November 2019 abgerechnet sein müssen und mit deren Umsetzung noch nicht begonnen sein darf.

Nähere Informationen zum Regionalbudget gibt es hier.