AktivRegion Alsterland

Herzlich Willkommen in der AktivRegion Alsterland

Das „Alsterland“ – ein Zusammenschluss von Gemeinden und Ämtern der Kreise Segeberg und Stormarn -  liegt am nordöstlichen Stadtrand der Freien und Hansestadt Hamburg.
AktivRegionen sind Bestandteil des Förderprogramms „Landesprogramm ländlicher Raum“ (LPLR) des Landes Schleswig-Holstein. Sie erhalten Fördermittel aus dem „Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raumes“ (ELER).
Ziel ist es, den ländlichen Raum zu stärken und nachhaltig zu gestalten.

Im „Alsterland“ finden Sie eine hohe Wohn- und Lebensqualität, abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten, eine gute Infrastruktur mit attraktiven Arbeitsplätzen, kulturelle Angebote und wunderbare Naturerlebnisse.

Die Akteure dieser AktivRegion setzen sich dafür ein, dass das interessante und reizvolle Gebiet noch schöner und attraktiver wird.
Sie sind herzlich eingeladen, sich auf unserer Homepage einmal umzusehen und zu entdecken, was das „Alsterland“ ausmacht, was geboten wird und welche Projekte gefördert wurden und werden.

Vielleicht haben Sie ein Interesse zur ehrenamtlichen Mitarbeit?

Sitzung des Zentralen Arbeitskreises am 15.02.2024 im Theater Kattendorf

Der Zentrale Arbeitskreis hat am 15.02.2024 im Theater Kattendorf getagt.

Weiterlesen

Förderaufruf Regionalbudget 2024

Die Antragsfrist für das Regionalbudget 2024 endet am 29. Februar 2024.

 

 

Weiterlesen

Sitzung des Zentralen Arbeitskreises am 16.11.2023

Der Zentrale Arbeitskreis hat am 16.11.2023 im Amt Itzstedt getagt.

Weiterlesen

Förderaufruf Regionalbudget 2024

Die Antragsfrist für das Regionalbudget 2024 endet am 29. Februar 2024.

 

 

Weiterlesen

Beiratssitzung am 12. März 2024

Am Dienstag, 12. März 2024 findet ab 14:00 Uhr die nächste Sitzung des Beirates der AktivRegion Alsterland im Bürgerhaus Delingsdorf statt. Auf der Tagesordnung steht u. a. die Auswahl der Regionalbudgetprojekte 2024.

Weiterlesen

Vorstandssitzung am 28. März 2024

Die erste Vorstandssitzung im Jahr 2024 findet am 28. März 2024 von 18:00 - 20:00 statt.

Weiterlesen